Bargheer Museum

Hochrad 75
22605 Hamburg

Gebäude rechts am Eingang zum Jenischpark. Von der S-Bahn Station "Klein Flottbek (Botanischer Garten)" sind es 700m Fußweg bis zum Museum.

Tel. 040/898 070 97
event@bargheer-museum.de
www.bargheer-museum.de

Öffnungszeiten:

Montag, 31.10.2022, 11:00 - 18:00 Uhr

Anbindung HVV: Klein Flottbek (Botanischer Garten): S1, S11
Marxsenweg: Bus 112


Hinweise zur Barrierefreiheit

Eingang: barrierefrei zugänglich
Museum Erdgeschoss: barrierefrei zugänglich
Museum weitere Etagen: barrierefrei zugänglich / keine weitere Etage vorhanden
WC: barrierefrei zugänglich

Das Bargheer Museum ist unter dem Motto „Ein Künstlerleben im 20. Jahrhundert“ Leben und Werk des Hamburger Künstlers Eduard Bargheer (1901–1979) gewidmet.

Eduard Bargheer war ein unermüdlich Schaffender, und es ist ein Glücksfall, dass sein unerschöpflicher Nachlass - ergänzt durch spätere Ankäufe - als Sammlung dem Museum zur Verfügung steht. Die Sammlung umfasst, neben Ölbildern, Aquarellen, Handzeichnungen und Druckgraphiken, auch ein umfangreiches Archiv sowie eine Kunstbibliothek.

In wechselnden thematischen Ausstellungen werden verschiedene Aspekte von Bargheers Werk, insbesondere das Thema der Abstraktion, beleuchtet. Gezeigt werden auch Ausstellungen von Weggefährten, mit denen Bargheer in Verbindung stand und die wie er das Gesicht der Mid-Century-Kunst mitgeprägt haben.

Die Ausstellungen werden begleitet durch ein kulturelles Rahmenprogramm mit Vorträgen, Lesungen und Konzerten. Das Programm umfasst auch ein breites museumspädagogisches Angebot für Kinder und Erwachsene mit Ausstellungsführungen, Mal- und Zeichenkursen sowie kunsthistorischen Workshops.

Die attraktiven Räumlichkeiten des Museums und der mediterran gestaltete Innenhof können auch für private Veranstaltungen gebucht werden.

Impressionen

Eduard Bargheer Nachlaß Hamburg
Eduard Bargheer Nachlaß Hamburg

Programm

Bargheer Museum

Programmfilter

Alle Themen

0 Ergebnisse für Alle Kategorien

Weitere Informationen

Schon entdeckt?