Deichtorhallen Hamburg

Deichtorstr. 1-2
20095 Hamburg

Tel. 040 321 030
Tel. 040 321 03 200
mail@deichtorhallen.de
htpps://www.deichtorhallen.de

Öffnungszeiten:

Di - So: 11:00 - 18:00 Uhr, Mo geschlossen
Jeden 1. Do im Monat bis 21:00 Uhr

Anbindung HVV: Die Deichtorhallen Hamburg sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen: Mit der U1 bis zur Haltestelle Steinstraße, von dort erreichen Sie die Deichtorhallen zu Fuß in etwa 2 Minuten. Vom Hauptbahnhof sind es etwa 800 Meter Fußweg. Der Weg ist ausgeschildert. Mit der Buslinie 112 bis Steinstraße oder Buslinie 602 bis Haltestelle Deichtorhallen. Von beiden Haltestellen sind es nur wenige Minuten Fußweg zu den Deichtorhallen.

Achtung
Die Deichtorhallen verfügen über einen gebührenpflichtigen Parkplatz. Zufahrt über Oberbaumbrücke.

Hinweise zur Barrierefreiheit

Eingang: barrierefrei zugänglich
Museum Erdgeschoss: barrierefrei zugänglich
Museum weitere Etagen: barrierefrei zugänglich / keine weitere Etage vorhanden
WC: barrierefrei zugänglich

Die Deichtorhallen sind barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer.

Die Deichtorhallen Hamburg widmen sich der zeitgenössischen Kunst und der Fotografie. Mit ihren drei Häusern – Halle für aktuelle Kunst, Haus der Photographie und Sammlung Falckenberg – an zwei Standorten und einer Ausstellungsfläche von 10.000 qm sind sie eines der größten Ausstellungshäuser dieser Art in Europa.

Die Ausstellungen in den Deichtorhallen bilden die unmittelbare Gegenwart ab, überschreiten dabei Grenzen und Genres. Im Zusammenspiel mit der außergewöhnlichen Architektur der drei Ausstellungshäuser entstehen spektakuläre Ausstellungen auf hohem Niveau, die oftmals in Kooperation mit internationalen Museen umgesetzt werden.

Sehenswürdig sind die Deichtorhallen Hamburg in vielerlei Hinsicht: Sie sind Architekturdenkmal und ein wichtiges Zeugnis Hamburger Geschichte. Sie sind fester Bestandteil der Hamburger Kunstmeile, ein Zusammenschluss der fünf renommierten Kunsthäuser im Zentrum Hamburgs. Mit dem Restaurant Fillet of Soul, einem Café sowie zwei Buchhandlungen für Kunst und Fotografie sind sie ein lebendiger Treffpunkt für Hamburgerinnen und Hamburger ebenso wie für internationale Gäste. Hinzu kommt ihre exponierte Lage – direkt am Wasser und in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kreativquartier Oberhafen, zur Speicherstadt und zur HafenCity mit der Elbphilharmonie.

Impressionen

Programm

Deichtorhallen Hamburg

Programmfilter

Alle Themen

60 Ergebnisse für Alle Kategorien

Weitere Informationen

Schon entdeckt?