Freilichtmuseum Rieck Haus

Curslacker Deich 284
21039 Hamburg

Tel. 040 723 1223
rieckhaus@bergedorf.hamburg.de
www.bergedorfer-museumslandschaft.de

Öffnungszeiten:

Sa (31.10.2020): 11:30 - 17:00 Uhr

Anbindung HVV: S-Bahnhof Bergedorf: S2 oder S21, anschließend Bus 327 bis Rieck Haus

Achtung
Bitte beachten Sie, dass das Rieck Haus ab 1. November in der Winterpause ist und nur am 31. Oktober im Rahmen der Aktion #seeforfree geöffnet hat!

Hinweise zur Barrierefreiheit

Eingang: nicht barrierefrei zugänglich
Museum Erdgeschoss: nicht barrierefrei zugänglich
Museum weitere Etagen: barrierefrei zugänglich / keine weitere Etage vorhanden
WC: nicht barrierefrei zugänglich

Gelände und Museum ist bedingt barrierefrei, es sind Schwellen und Kopfsteinpflaster vorhanden

Das Rieck Haus aus dem 16. Jahrhundert ist eines der ältesten erhaltenen Hufnerhäuser Norddeutschlands. Die Hofanlage in Curslack umfasst Mühle, Backhaus, Haubarg, einen Schaugarten und einen kleinen Kinderspielplatz. Die interaktive Dauerausstellung im Haus zeigt die Geschichte der Kulturlandschaft und das Alltagsleben der Bauern in den Vier-und Marschlanden auf platt- und hochdeutsch.

Impressionen

Flett im Rieck Haus
Graben in Kirchwerder, Fotograf Hermann Timmann
Fotograf Hermann Timmann
Fotograf Hermann Timmann
Mühle
Hof mit Mühle, Haubarg und Backhaus

Programm

Freilichtmuseum Rieck Haus

Programmfilter

Alle Themen

60 Ergebnisse für Alle Kategorien

Weitere Informationen

Schon entdeckt?