Hamburger Schulmuseum

Seilerstraße 42
20359 Hamburg - St. Pauli

Die Seilerstraße liegt parallel zur Reeperbahn. Gut erreichbar über Hein-Hoyer-Straße (Café May)

Tel. 040 345 855
Tel. 0176 / 9660 1065
schulmuseum@li-hamburg.de
https://li.hamburg.de/schulmuseum

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 13:00 - 16:00 Uhr

Am Reformationstag (31.10.2020): 12:00 - 16:00 Uhr

Anbindung HVV: Reeperbahn: S1, S3
St. Pauli: U3
Davidstraße: Schnellbus 37


Achtung
Es können jeweils sechs Personen (bzw. drei #seeforfree-Tickets) gleichzeitig unser Haus besuchen!

Sollten gelegentlich nachmittags Gruppenbesuche stattfinden, ist währenddessen kein weiterer Einlass möglich!


Hinweise zur Barrierefreiheit

Eingang: nicht barrierefrei zugänglich
Museum Erdgeschoss: barrierefrei zugänglich
Museum weitere Etagen: barrierefrei zugänglich / keine weitere Etage vorhanden
WC: barrierefrei zugänglich

Rollifahrer bitte Personal informieren (niedrige Klingel draußen)

Das Hamburger Schulmuseum ist zugleich historischer Ort und demokratiepädagogische Einrichtung, in welcher 'Vergangenheit' durch handlungsaktive Aneignung zu 'Geschichte' transformiert wird.

Es versteht sich als außerschulischer Lernort wie als Museum und ist darüber hinaus mit seinen Archivalien und Bibliotheksbeständen Hamburgs einschlägiger Ort der Schulgeschichtsforschung.

Das Museum bietet eine anschauliche Darstellung der Hamburger Schulgeschichte in der Zeit des Deutschen Kaiserreichs (1871-1918) und in der NS-Zeit (1933-1945). Weitere Ausstellungen sind in Planung.

Impressionen

Historisches Klassenzimmer (Kaiserreich)

Programm

Hamburger Schulmuseum

Programmfilter

Alle Themen

60 Ergebnisse für Alle Kategorien

Weitere Informationen

Schon entdeckt?