Hamburger Genossenschafts-Museum

Besenbinderhof 60
20097 Hamburg

Das Museum befindet sich im 11. Stock des Gewerkschaftshauses.

Tel. 040-280 030 50
info@genossenschafts-museum.hamburg
https://genossenschafts-museum.hamburg/seeforfree-2021/

Öffnungszeiten:

Sonntag, 31.10.2021, 10:00 – 18:00 Uhr

Anbindung HVV: Am Hauptbahnhof Süd/ZOB gelegen, ist das Museum mit allen U-Bahnen, S-Bahnen und fast allen Bussen gut erreichbar.

Achtung
+++ 3G +++
Zugangsbeschränkung nach dem 3G-Modell ab 18 Jahren (aktueller Test-, Impf- oder Genesungsnachweis in Verbindung mit einem Lichtbildausweis erforderlich).

+++ NUR MIT ZEITFENSTER-TICKET +++
Die Buchung eines kostenlosen Zeitfenster-Ticketseiner ist zwingend erforderlich. Die Tickets können ausschließlich online erworben werden unter: https://genossenschafts-museum.hamburg/seeforfree-2021/
(Verlinkung s. oben)


Hinweise zur Barrierefreiheit

Eingang: barrierefrei zugänglich
Museum Erdgeschoss: barrierefrei zugänglich
Museum weitere Etagen: barrierefrei zugänglich / keine weitere Etage vorhanden
WC: barrierefrei zugänglich

Das Hamburger Genossenschafts-Museum zeigt 170 Jahre Genossenschaftsgeschichte mit dem Schwerpunkt auf Konsumgenossenschaften. Das Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Exponaten der Konsumgenossenschaften, sowohl vom westdeutschen als auch vom DDR-Konsum. Das Museum bietet so Alltagsgeschichte und Geschichte des Einzelhandels, sichtbar beispielsweise an der Entwicklung der Registrierkassen. Dabei geht es nicht nur um Lebensmittel, Themen sind auch genossenschaftliche Wohnprojekte, Bestattungsvereine, Volksversicherung, Arbeitsgenossenschaften und der Verbraucherschutz.

Impressionen

Heinrich-Kaufmann-Stiftung
Heinrich-Kaufmann-Stiftung
Heinrich-Kaufmann-Stiftung

Programm

Hamburger Genossenschafts-Museum

Programmfilter

Alle Themen

0 Ergebnisse für Alle Kategorien

Weitere Informationen

Schon entdeckt?