Museum am Rothenbaum - MARKK

Rothenbaumchaussee 64
20148 Hamburg

Tel. 040/428 879 0
info@markk-hamburg.de
www.markk-hamburg.de

Öffnungszeiten am Samstag,
den 31. Oktober 2020:08:00 - 08:00
Anbindung HVV: Hallerstraße: U1
Dammtor: S11, S21, S31
Hallerstraße: Bus 15
Böttgerstraße: Bus 19
Museum am Rothenbaum: Bus 114


Hinweise zur Barrierefreiheit

Eingang: nicht barrierefrei zugänglich
Museum Erdgeschoss: barrierefrei zugänglich
Museum weitere Etagen: barrierefrei zugänglich / keine weitere Etage vorhanden
WC: nicht barrierefrei zugänglich

Das Museum ist über den Seiteneingang Binderstraße barrierefrei zugänglich, dafür bitte Klingel betätigen.n.

Das Museum am Rothenbaum, Kulturen und Künste der Welt (MARKK) bewahrt den kulturellen und künstlerischen Reichtum der Menschheit. Es zählt zu den größten ethnographischen Museen Europas. Als Museum für Völkerkunde wurde es 1879 gegründet und 2018 umbenannt. In seiner über 130-jährigen Geschichte wurden bemerkenswerte Sammlungen aus Afrika, Asien, Ozeanien, den Amerikas und Europa zusammengetragen, deren zeitliche Tiefe von der Antike bis in die Gegenwart reichen. Ergänzend zu den Sonder- und Dauerausstellungen finden Veranstaltungen, Vorträge, Workshops und Führungen statt, die dem Besucher Zugänge zu einem anderen Weltverständnis ermöglichen, Räume für kulturelle Begegnung öffnen und zur Weltbürgerschaft anregen.

Impressionen

Programm

Museum am Rothenbaum - Kulturen und Künste der Welt

Programmfilter

Alle Themen

5 Ergebnisse für Alle Themen, Museum am Rothenbaum - Kulturen und Künste der Welt, Alle Zeiten, Alle Sprachen

13:00 Uhrbis 13:30 Uhr

Das Land spricht - Sámi Horizonte

In der Ausstellung "Das Land spricht: Sámi Horizonte" verweben zeitgenössische Kunstwerke von talentierten samischen Künstlerinnen und Künstlern faszinierende Dialoge mit historischen Artefakten aus dem Archiv des MARKK. Dieser außergewöhnliche Austausch eröffnet eine längst überfällige neue Perspektive auf die Geschichte und Gegenwart der samischen Gemeinschaften.Eintauchen in diese einzigartige Ausstellung bedeutet nicht nur, Kunst zu betrachten, sondern auch eine Gelegenheit für Erwachsene sowie Jugendliche, die reiche Kultur der Sámi näher kennenzulernen. In dieser faszinierenden Reise können Sie aktiv den Stimmen der Sámi lauschen und gleichzeitig tiefere Einblicke in die komplexen Aspekte des nordischen Kolonialismus in Europa gewinnen.

Museum am Rothenbaum - Kulturen und Künste der Welt
13:30 Uhrbis 14:00 Uhr

Hey Hamburg, Kennst du Duala Manga Bell?

Taucht ein in die fesselnden Lebensgeschichten der kamerunischen Königsfamilie Duala Manga Bell und erlebt hautnah die Auswirkungen des Kolonialismus auf persönliche Lebenswege, Familien und Gesellschaften. Hier werdet ihr die geheimnisvollen Netzwerke internationaler Widerstandskämpferinnen und -kämpfer erkunden.In unserer lebendigen Führung erfahrt ihr mehr über das aufregende Leben von Rudolf Duala Manga Bell, die inspirierende Maria Mandasi Bell und den mutigen Ngoso Din. Gemeinsam werden wir die Geschichten dieser beeindruckenden Persönlichkeiten und ihren Widerstand gegen den Kolonialismus in Kamerun erkunden. Seid dabei und lasst euch von dieser unglaublichen Geschichte begeistern!

Museum am Rothenbaum - Kulturen und Künste der Welt
14:30 Uhrbis 15:00 Uhr

Benin. Geraubte Geschichte

Die koloniale Besetzung des Königreichs Benin durch britische Truppen im Februar 1897 markierte das Ende eines der mächtigsten westafrikanischen Königreiche und führte zur weltweiten Verstreuung von Tausenden Objekten, die aus dem königlichen Palast entwendet wurden. Die Kunstwerke aus Bronze, Elfenbein und Holz stehen heute im Fokus öffentlicher Debatten um die Rückgabe von kolonialem Erbe.In Anbetracht ihrer geplanten Restitution wird die Benin-Sammlung des MARKK nun in ihrer Gesamtheit in einer Ausstellung gezeigt. Die Schau vermittelt neben Informationen zum britischen Kolonialkrieg und zur aktuellen Restitutionsdebatte verschiedene Perspektiven auf die ursprüngliche Bedeutung der Objekte, ihre herausragende künstlerische Qualität und ihren Stellenwert in der afrikanischen Kunst- und Kulturgeschichte. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Provenienz der Sammlung und ihre Verflechtungsgeschichte mit den Hamburger Handelsnetzwerken gelegt.

Museum am Rothenbaum - Kulturen und Künste der Welt
14:30 Uhrbis 15:00 Uhr

Rausch und Ritual

Bereitet euch auf eine fesselnde Geschichte in die Welt der Rauschmittel vor, die die Menschheit seit Jahrhunderten begleiten. Sie wurden nicht nur für hedonistischen Genuss, sondern auch in religiösen Ritualen und zu medizinischen Zwecken verwendet. Unsere faszinierende Führung ist eine Einladung, die vielfältigen Facetten und Formen des Rauschs zu erkunden und in ihrer ganzen Pracht sichtbar zu machen. Taucht mit uns ein in eine Welt voller geheimnisvoller und berauschender Geschichten!

Museum am Rothenbaum - Kulturen und Künste der Welt
15:00 Uhrbis 16:00 Uhr

Gespielt wird überall

Lasst uns gemeinsam spielen – und zwar ganz ohne Bildschirme! Bei einem interaktiven Rundgang durch das Museum habt ihr die Gelegenheit, Spiele aus unterschiedlichen Ländern auszuprobieren. Aber das ist noch nicht alles! Wir werden euch auch zeigen, wie ihr mit den einfachsten Materialien eure eigenen aufregenden Spiele basteln könnt. Kommt vorbei und lasst eurer Kreativität freien Lauf, während wir die Welt des analogen Spielens erkunden! ????????????‍♀️

Museum am Rothenbaum - Kulturen und Künste der Welt

Weitere Informationen

Schon entdeckt?